Skip to main content

Was ist LEADER?


LEADER steht für "Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale" (dt: Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) und ist ein europäisches Förderprogramm, das darauf abzielt, die nachhaltige Entwicklung in ländlichen Gebieten zu unterstützen. Das Programm fördert innovative Projekte, die lokale Gemeinschaften stärken, die Wirtschaft anzukurbekn und die Umwelt schützen. In einer regionsspezifischen Lokalen Entwicklungsstrategie werden wichtige Schwerpunktthemen erarbeitet und finanzielle Mittel werden auf deren Basis zur Verfügung gestellt.

LEADER arbeitet für die partizipative Regionalentwicklung im ländlichen Raum. Hier stehen die Menschen im Mittelpunkt. Wir setzen auf die Stärken und Potenziale jeder Region und berücksichtigen die individuellen Bedürfnisse vor Ort. Dadurch können die geförderten Projekte sehr vielfältig sein und genau auf die Herausforderungen und Chancen der jeweiligen Region zugeschnitten werden. Die LEADER-Idee baut auf viele verschiedene Eckpfeiler auf. Wir glauben an die Kraft lokaler Initiativen und die Zusammenarbeit von Bürger:innen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen, um positive Veränderungen herbeizuführen.

 

Die Lokale Entwicklungsstrategie unserer Region Liezen - Gesäuse

 

LEADER als eine von der örtlichen Bevölkerung betriebene regionale Entwicklung fördert die Krisenwiderstandsfähigkeit und Innovationskraft von Regionen. Es ist zielführend, sich gerade jetzt für LEADER als partizipative Regionalentwicklung einzusetzen. 

LEADER Guide (367.66 KB)

 

LEADER wird in der Steiermark über das Regionalressort des Landes Steiermark als landesverantwortliche Stelle abgewickelt. Auf Bundesebene ist das LEADER-Programm im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft verankert. In der Steiermark gibt es 16 LEADER-Regionen, ihnen stehen für die Programmperiode 2023-2027 41,2 Millionen Euro zur nachhaltigen Investition in die Regionen zur Verfügung.

LEADER ist national im österreichischen Strategieplan, mit dem die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) in den kommenden Jahren in Österreich umgesetzt wird, verankert. Der nationale GAP-Strategieplan löst in der Förderperiode 2023 bis 2027 das bisherige Österreichische Programm für ländliche Entwicklung LE 14-20 als Förderinstrument für den ländlichen Raum ab.

 

Weitere Informationen auf der Homepage des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft

Weitere Informationen auf der Homepage des Regionalressorts des Landes Steiermark

 

Was ist LEADER, in Form eines Videos:

LEADER aktuell


| Leader News

Unser Team sucht Verstärkung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht zur Unterstützung des Geschäftsbereiches LEADER eine Assistenz im...
| Leader News

2. Projektaufruf der LAG Liezen - Gesäuse

Die LEADER-Region Liezen - Gesäuse ruft zur Einreichung von Projekten im zweiten Call in der Programmperiode 2023-202...
| Leader News

Neue Förderung für Nutzung von Leerständen in steirischen Ortszentren

Graz (18. Dezember 2023).- Mit einer neuen Förderung soll die wirtschaftliche Nutzung von Leerständen in steirischen ...
| Leader News

Starke Zentren: Zweite Etappe der Regionaltour in Gröbming

Die Stärkung von Orts- und Stadtkernen ist ein zentraler Schwerpunkt der Landesregierung – insbesondere der beiden fü...